Städtisches Heimatmuseum auf Schloss Schauenstein

Öffnungszeiten
ab 01. April bis 31. Oktober
jeweils sonntags von 13:30 bis 17:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Museumsleiter Walter Köppel
Telefon 0171/7742101 oder walter.koeppelschauenstein.LÖSCHEN.de.

Stadtverwaltung
Telefon 09252/99600 oder stadtschauenstein.LÖSCHEN.de.

Eintritt

Erwachsene3,00 €
ermäßigter Eintritt
(Rentner, Menschen mit Behinderung,
Studenten und Rentner sowie bei Vorlage einer Ehrenamtskarte)
2,00 €
Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre, Studenten, Inhaber der Ehrenamtskarte1,50 €
Kinder bis 12 Jahre
frei
Kombikarte mit dem Ofr. Feuerwehrmuseum5,00 €
Gruppenermäßigung auf Anfrage 


Geschichte
Das städtische Heimatmuseum ist auf Schloss Schauenstein untergebracht.
Das Schauensteiner Schloss, eine frühere Ritterburg, entstand in den Jahren 1230 bis 1280. Das alte Gemäuer erlebte eine sehr wechselvolle, durch  Zerstörung, Wiederaufbau und häufigen Besitzerwechsel geprägte Geschichte.

Ausstellung
Im städtischen Heimatmuseum können Sie die typischen Handwerksbetriebe unserer Heimat aus früheren Zeiten besichtigten. Sie bekommen einen Einblick in die damaligen  Arbeitsbedingungen von: Bäckerei, Schusterei, Hausweberei, Zimmerei, Schneiderei und Friseurstube. 
Auch vom Wohnen in früheren Zeiten erhalten Sie einen Eindruck durch unsere Küche, Gute Stube, Schlafzimmer und Wäschekammer.
Weiterhin bieten wir eine reichhaltige Sammlung von Mineralien und Gesteinen unserer Heimat. 
Tauchen Sie ein in unsere Vergangenheit und erfahren Sie, wie unsere Großeltern und Urgroßeltern lebten und arbeiteten.