St.-Bartholomäus-Kirche

Der Kanzelaltar wurde im Jahr 1717 durch JohannNikol Knoll aus Hof geschaffen. Zu dieser Zeit war in Schauenstein als Pfarrer M. Andreas Glaser (1669-1719) tätig.
Der Taufstein in der St. Bartholomäus-Kirche wurde im Jahr 1754 aufgestellt. In dieser Zeit war Georg Christoph Oetter in Schauenstein als Pfarrer eingesetzt.